Unser Tagesablauf

Die Kinder kommen direkt nach Schulende ins Tagesheim ins Erdgeschoss und bekommen ihr Mittagessen.

Bitte bei unregelmäßigem TH-Besuch die Kinder, besonders die Kinder aus den ersten Klassen, am Morgen ans Tagesheim erinnern.

Das Mittagessen wird im Wohnheim Reichenau täglich frisch gekocht und an die Schule geliefert. Es gibt immer eine Vorspeise, eine Hauptspeise und einen Nachtisch. Unsere Vereinbarung lautet, dass jedes Kind kosten sollte, es wird aber niemand zum Aufessen gezwungen. Allfällige Allergien bitte dringend bekannt geben. Beim Mittagessen bemühen wir uns um Ruhe im Speisesaal.

Nach dem Mittagessen gehen alle Gruppen, sofern es das Wetter erlaubt, in unseren Schulgarten. Von 14 bus 15 Uhr haben die Kinder Zeit ihre Hausübung zu erledigen. Die Tagesheimlehrer helfen und kontrollieren die Hausübungen soweit es möglich ist. Wir bitten Sie besonders die Lesehausübungen in der ersten Klasse mit Ihrem Kind individuell zu erledigen.

Nach der Hausübung geht es wieder in den Garten oder es finden gruppeninterne Schwerpuntke statt. Wir versuchen möglichst oft unseren Schulgarten zu nützen, denn es ist uns ein großes Anliegen, dass die Kinder viel Zeit an der frischen Luft verbringen und sich ausreichend bewegen. Am späteren Nachmittag gibt es noch eine Obstjause.